Kunst

„Aufgabe des Kunstunterrichts in der Grundschule ist es, Freude und Interesse an ästhetischen Ausdrucksformen zu wecken und zu fördern. Die Wahrnehmungsfähigkeit  der Schülerinnen und Schüler und ihr Vorstellungsvermögen werden angeregt und entfaltet, neue und auch ungewöhnliche Arbeits-, Sicht- und Denkweisen werden eröffnet, Kreativität und Phantasie werden entwickelt.“ (Richtlinien und Lehrpläne für die Grundschule in NRW, S. 99)

Die Schülerinnen und Schüler haben im Kunstunterricht die Möglichkeit, ihre sinnlichen Erfahrungen, ihre Vorstellungen und Gefühle produktiv zum Ausdruck zu bringen. Es ist unser Ziel, den Kindern Techniken und Verfahren zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, sich mit den für sie wichtigen Themen auseinanderzusetzen. Dazu gehören zum Beispiel das Experientieren mit Farben, das Gestalten mit formbaren Materialien (z.B. Knete, Sand, Ton), das Bauen von Objekten aus Alltagsmaterialien und vieles mehr.